Fotoausstellung: Chasing Lines - Verhülsdonk-Fotografie

Der Fotograf und Kletterer André Verhülsdonk hat seine beiden Leidenschaften vereint und eine Serie von Kletterfotos erstellt. Herausgekommen ist dabei die Arbeit „Chasing Lines“ mit Fotos, auf denen er die Kletterer wie auf einer Bühne inszeniert. Die Ausstellung ist ab Samstag, 7. Apri im Baensch-Studio (Imhofstraße 6) in Bayreuth zu sehen. Bei der Vernissage ab 15 Uhr sind der Fotograf sowie einige der fotografierten Kletterer anwesend.

Die Baensch-Galerie präsentiert in der Ausstellung „Chasing Lines“ Arbeiten des Bayreuther Fotografen und Gipfelstürmers André Verhülsdonk. Der Fotograf & Kletterer André Verhülsdonk hat seine beiden Leidenschaften vereint. Herausgekommen ist dabei die Arbeit „Chasing Lines“ . Die Arbeiten sind vorwiegend in der fränkischen Schweiz entstanden, dem Klettereldorado in Deutschland und der Wahlheimat des Fotografen. Weiterhin haben ihm die Outdoorabenteuer nach Andalusien, Gran Canaria, dem Ruhrgebiet und in die österreichischen Alpen geführt.

In seinen Fotoinszenierungen werden die Athleten und Bolderer wie auf einer Bühne in gewaltigen Felsformationen abgelichtet. Die Linien, welche die Kletterrouten darstellen sind mit Motivation und Antrieb entlang der Felsen. Die Gebirge in künstlichem Licht getaucht, lassen die porträtierten Sportler in den gewaltigen Felsformation beinahe verschwinden. Hier arbeitet der Fotograf häufig mit farbigen Licht oder Nebel um seiner Bildgestaltug Ausdruck zu verleihen. Zur Ästhetik der Linie am Fels, mit der sich der Fotograf seit 2015 beschäftigt, gesellt sich die Schönheit der Umgebung, zur Eleganz der Bewegung im Fels. So entstanden mystisch, fast märchenhafte Naturaufnahme, die in der Ausstellung in der Baensch-Galerie zu sehen sind. Begleiten sie uns bei dieser mystischen Reise zum Mittelpunkt der Welt.

Zur Ausstellungseröffnung wir eine Vertreterin der Universität Bayreuth Fachbereich Geologie Julia Immoor und Dirk Lueder (Naturschutzbeautragter des DAV) mit Redebeiträgen die Ausstellung begleiten. Der Fotograf André Verhuelsdonk und einige der porträtierten Kletterer werden ebenfalls anwesend sein.

Zur Ausstellung ist ein Buch erschienen „Chasing Lines“ das bei der Ausstellung erworben oder über Baensch-Studio bestellt werden kann. Außerdem bekommen sie Chasing Lines über die Buchhandlung am Rathaus „Breuer & Sohn“.

Vernissage: Samstag, 7.April 2018 um 15 Uhr

Einführung: Nicole Richwald & André Verhuelsdonk

Gastredner: Dirk Lueder (Naturschutzbeauftrager des DAV) &  Julia Immoor (Uni Bayreuth/ Geowissenschaften)

Ausstellungsdauer: 7.April – 16.Juni 2018

Öffnungszeiten: Do 18-20 Uhr , Sa 11-15 Uhr & nach Vereinbarung (19.Mai & 2.Juni ist die Ausstellung geschlossen)

Führungen durch die Ausstellung  incl. Tee/Kaffee I Kosten: 3€
Sa., 14. & 21.April 2018 11 Uhr
Sa., 12..Mai 2018 11 Uhr
Sa., 9.Juni 2018 11 Uhr)

 

Rahmenprogramm:

Do., 19.April 2018 um 18-20Uhr

Fotoworkshop: Kreative Landschaftsfotografie mit André Verhuelsdonk

Kosten: 20€ (Anmeldung wird gebeten)

In meinem Workshop erkläre ich, wie ich in meiner eigenen Fotografie im Outdoorbereich vorgehe. Die Technik lässt sich auf verschiedene Genres wie z.B. Landschaftsfotografie, Sportfotografie, oder auch Portraitfotografie anwenden. Schwerpunkt des Workshops wird der Umgang mit Licht sein. Der Workshop teilt sich in 2 Bereiche, zum einen wird es einen theoretischen Teil geben, hier können sich die Workshopteilnehmer austauschen. Der Referent erklärt seine Vorgehensweise in der Fotografie, anschließend gehen wir in die Eremitage und arbeiten am Praxistest.
Die Teilnehmer sollten folgende Sachen dabei haben:  Fotokamera, Stativ, Aufsteckblitz und/oder Taschenlampe.

Do., 26.April 2018 ab 17:30 Uhr

Kompaktseminar/Vortrag mit Dennis Bergmann, Physiotherapeut und Heilpraktiker für Physiotherapie (Betzenstein)                                        www.physio-dennis-bergmann.de

Die Vorträge richten sich an Kletterer und Interessierte Outdooraktivisten. Vor und nach den Vorträgen gibt es Möglichkeit zum Austausch und für Fragen.

Kosten pro Termin: 5€ p. Person (ca.40Minuten)

  • 17:30 Uhr Core-Basics für Kletterer
  • 19:00 Uhr Antagonisten-Basics für Kletterer
  • 20:30 Uhr Flexibility-Basics für Kletterer

 

Sa., 21.April 2018 um 13 Uhr

Kinderkino mit anschließender Führung durch die Ausstellung  (Kosten : 5€)

Kinderkino mit einem Film über eine Zwölfjährige die Ihre Leidenschaft fürs Klettern von ihrem Vater geerbt hat, der früher Bergsteiger war. Ein dreißig Meter hoher Tresor, schier unlösbare Safe-Kombinationen, bissige Wachhunde und Wachmänner stehen den Kindern im Weg. Ausgestattet mit einer Profi-Kletterausrüstung, ein paar geliehenen Go-Karts – und dem Mut zweier verliebter Herzen, die Zwölfjährige von sich überzeugen wollen – begibt sich das Trio auf seine turbulente Mission. Auch wenn die Polizei das Trio zum Schluss überführt, gibt es doch ein Happy End.Filmvorführung ist kostenlos. Kreatives Gestalten und/oder Führung 5€.

Klettern/Bouldern in der Fränkischen Schweiz
nächste Termine und Anmeldung unter:
www.frischluft-outdoor.de

Klettern/Bouldern in Bayreuth
Infos unter Kletterzentrum Bayreuth
www.kletterzentrum-bayreuth.de

 

Plakat &Einladungskarte zum download:

ChasingProgrammflyer

EinladungVerhuelsdonk

PlakatVerhuelsdonkA2