Vernissage: Drunken Butterfly - T-Rebel (Belgrad/Bayreuth) : Donnerstag, 11.Oktober 2018 @ Baensch-Studio ab 19 Uhr

Vernissage: Drunken Butterfly – T-Rebel (Belgrad/Bayreuth)
Donnerstag, 11.Oktober 2018 @ Baensch-Studio ab 19 Uhr

Finissage: Fr. 30.11.2018 um 17 Uhr

Die Belgrader Künstlerin  Tamara Barbic alias T-Rebel präsentiert im Oktober/November in der Baensch-Galerie Bayreuth großformatige Ölmalereien ihres künstlerischen Schaffens. Die studierte Archäologin, Science-Fiction Autorin und Künstlerin beschäftigt sich in ihren Malereien mit Queeren Themen und Fragen der Geschlechterdiverisität. Neben dem schwulen Da Vinci, gibt es bunte Selbstporträts und weiter Kuriositäten zu entdecken.
Ein Einführung und Künstlerinnen Interview mit Gastredner. Die Künstlerin ist anwesend.

Ausstellungsdauer: 11.10. – 30.11.2018
Öffnungszeiten: Do 18-20 Uhr u. Sa 11-15 Uhr & nach Vereinbarung
Ort. Baensch-Studio . Galerie – Imhofstr. 6 Bayreuth/St.Johannis

Rahmenprogramm:
Do., 25.10.2018 18-20 Uhr Filmvorführung
Sieben internationale Regisseure spüren in einem „Omnibusfilm“ dem Lebensgefühl in Havanna nach. In den nach den Wochentagen benannten 15-minütigen Episoden taucht der Zuschauer immer tiefer in die kubanische Hauptstadt ein und erlebt Lebensfreude, Melancholie, viel Musik und die Widrigkeiten des sozialistischen Alltags. 7 Kurzfilme von 7 Regisseuren, die jeweils einen Tag in Havanna zeigen.

 

Sa., 27.10.2018 13-15 Uhr Uhr Queeres Kinderkino & Lesung: für Kinder und Jugendliche ab 12
Familienleben im 21. Jahrhundert ist von einer großen Vielfalt an Lebensentwürfen geprägt. Die Produktion porträtiert drei unterschiedliche Familien und stellt sowohl deren Alltag als auch damit einhergehende Herausforderungen dar. Thematisiert wird unter anderem das Spannungsfeld zwischen Geborgenheit und Konflikt, Familienformen der Gegenwart, Rollenbilder, Regeln im familiären Zusammenleben sowie die Bedeutung religiöser Überzeugungen. Ergänzend veranschaulicht ein historischer Überblick die Entwicklung der Familie von der Antike bis heute. Anschließend Lesung aus dem Buch „Der Junge im Rock“ und “ Zwei Mamas für Oscar“.

————>   Literaturliste zum download QueereLiteraturliste

Hinweis : weitere Infos & Beratung für Eltern und Lehrer unter:   www.queerformat.de   (Berlin)                               www.queere-bildung.de (Köln)

 

Sa., November 13 Uhr Coffee-Lecture : Frauenrechte – die Geschichte des Feminismus

Im Coffee-Lecture gibt es jeden Samstag im November 13 Uhr einen 15-minütigen Kurzvortrag zu einem Thema aus der Geschichte des Feminismus zum Kaffee/Tee. Anschließend erhalten sie eine Führung durch die aktuelle Galerieausstellung„Drunken Butterfly“. Von den Suffragetten über Frauenwahlrecht, Emanzipation bis Me-too. Kosten: 3€

 

Malkurse : Portraitmalerei in Kohle, Pastell und Acryl im November
Die Malkursgruppe trifft sich jeden Monat an einem Donnerstag zu einem 2-stündig angeleiteten
Kreativkurs. In dem Workshop werden in der Gruppe Gestaltungstechniken unter Anleitung
ausprobiert. Videotutorials & kleine Gestaltungsübungen sollen den Einstieg erleichtern. Ziel ist es
verschiedene Gestaltungstechniken zu erproben und die eigene Methode und Stärke
kennenzulernen. Im vergleichenden Sehen und mit viel Spaß werden die Ergebnis besprochen.

Nächste Termine: jeweils Do., 8.,22.,29.11.2018 18-2o Uhr

Malkurs: Portraitmalerei in Kohle, Pastell und Acryl

Kosten : je 20 € Material wird gestellt, Anmeldung notwendig.