Portraitstudio

Fotografie ist Leidenschaft und Berufung – seit meinem ersten Kontakt mit ihr vor über 20 Jahren hat sie mich bis heute nie mehr losgelassen. Die Beschäftigung mit der Geschichte der S/W Fotografie und ihren VertreterInnen, wie Henri Cartier Bresson, Man Ray, Elliott Erwitt, als auch Vertreter der jungen, inszenierten Fotografie wie Floria Sigismondi fasziniert und inspiriert mich bei der Fotogestaltung.

Bei der Gestaltung ihres individuellen Portraits – Einzel-, Familien-, Baby- oder Tierportrait – lasse ich mich von der Fotogeschichte und der Malerei inspirieren. Meine fotografischen Arbeiten haben ein Anliegen: den Betrachter einzuladen, mit dem, was er sieht, Zeit zu verbringen und zu spüren, das es mehr gibt als die Augen sehen können. Den einzigartigen Augenblick

„Lebendige Fotografie lässt Neues entstehen, sie zerstört niemals. Sie verkündet die Würde des Menschen. Lebendige Fotografie ist bereits positiv in ihren Anfängen, sie singt ein Loblied auf das Leben.”

– Berenice Abbot –

 


  • Fotoleistungen
  • Einzelportrait
  • Baby- & Kinderportraits
  • Familienportrait
  • Gruppenaufnahmen
  • Bandportrait
  • Pressefotos
  • Bewerbungsfotos
  • Tierfotografie
  • Natur- & Landschaftsfotografie
  • 180 Grad Panorama Fotografie
  • Alte Fototechniken / Vintagefotografie
  • Eventdokumentation
  • Produktfotografie
  • Inszenierte Fotografie

 

Außerdem können Sie unser S/W-Fotolabor mieten oder sich für einen der regelmäßig stattfindenden Workshops (jeden 2. Samstag im Monat)  rund um die Themen Fotografie, Fototechnik, Kunst & Malerei oder Medienworkshops anmelden. In der Baensch-Galerie finden wechselnde Ausstellungen auch mit dem Schwerpunkt Fotografie statt.

 

Tierfotografie

Hund , Katze, Pferd, Schaf, Papagei oder Ziege – Baensch-Studio fotografiert Ihre Lieblinge im Studio oder vor Ort. Eine Passion, deren Gelingen davon abhängt, dass der Fotograf einen persönlichen Bezug zu den Tieren findet, die Tiere Vertrauen fassen und ebenfalls Sympathie entwickeln.

 

Eventdokumentation

Event-Dokumentation und Reportage-Fotografie ist auch eine Form des Storytellings. Besonders auch, weil das Internet immer mehr von Bild und Foto lebt.

Die Baensch Event-Fotografie ist darauf ausgelegt, nicht nur flüchtige Dokumente sondern bleibende, lebendige Erinnerungen der Augenblicke festzuhalten, die niemals wiederkehren werden. Mit diesen Fotos können Sie ihren Veranstaltungstermin nochmals nachspüren. Und so oft Sie wollen – gerne auch in Form eines Fotobuches oder einer Blog-Galerie.

Landschaftsfotografie

Landschaft- & Naturfotografie, Nacht-Fotografie – rund, eckig, flach, wellig, rot, gelb, blau, lila, rosa… zart oder gewaltig. Düster und heiter.
Die Natur ist uns der schönste Gestalter & Lehrmeister, schult das Auge und aktiviert die Sinne. Das Baensch-Studio bietet Workshops und Exkursionen, um Bilder mit der Kamera zu gestalten, die nur die Natur erschaffen kann. Von der Bildkomposition bis zur passenden Belichtung, vom Ausschnitt bis zur Unschärfe – im natürlichen Erprobungsraum wird das Auge am nachhaltigsten geschult.

Straßenfotografie - Streetart

Reelle Fotografie mit dem Blick auf das Wesentliche. Baensch Studio beschäftigt sich schon über einen langen Zeitraum mit Streetart und der Dokumentation der Bayreuther Szene, die als eine der ersten in Deutschland Street Art etabliert hat. Street Art ist längst eine etablierte Größe im Kunstmarkt.
Straßenfotografie erweitert den Blickund macht auf Ausdrucksformen junger Bildgestalter und -Sprayer und deren experimenteller Herangehensweisen aufmerksam. Die aktuellen Entwicklungen und Tendenzen sichtbar werden zu lassen, ist dem Baensch-Studio ein Anliegen. Gerne laden wir Sie auf eine unserer Exkursionen ein. Fragen Sie uns nach den nächsten Terminen und Workshops.

Alte Fototechniken

Von Agfa Synchrobox bis Zenit. Von A bis Z durch die Geschichte der Analogfotografie. Die Vielfalt analoger Fototechniken kennenlernen und auch nutzen – ein wichtiges Thema im Baensch -Studio.

Nicht nur, um die Fotografie als Nachfolger der Malerei kennenzulernen und mit Licht zu malen, sondern auch, um die künstlerische Fotografie wieder aus dem Bann der Bildbearbeitungs- und Filter-Programme der Foto-Apps zu befreien. Der pure Blick auf die Dinge und die Zeit …

Die Fotografie ist der Todfeind der Malerei, sie ist die Zuflucht aller gescheiterten Maler, der unbegabten und der Faulen”.

– Charles Baudelaire –

Fotolabor mieten

Im Baensch-Studio finden Sie auch ein Fotolabor, das Sie für ihre S/W Abzüge und -Arbeiten mieten können. Zudem finden im Kreativlabor regelmäßig Fotolaborworkshops statt. Die Termine finden Sie unter Workshop-Termine.

Das ca.30 qm2 große Fotolabor bietet Ihnen genug Raum für ihre Fotoideen und Experimente ganz wie in Kindertagen der Fotografie. Das Fotolabor ist mit 2 Vergrößerern ( Focomat V35 .Leitz & Opemus 6a) ausgestattet.

Hier können Sie Ihre S/W-Kleinbildabzüge und Mittelformatabzüge anfertigen. Als Wechelobjektive stehen Ihnen ein Meopta Anaret 2,8/50 , ein Meopta Anaret 4,5/80 sowie ein Focator 2,8/40 zur Verfügung. Ein Fototrockner für ihre Abzüge und die Varioformat Fotorahmen bis 30 x 40 cm können ebenfalls verwendet werden.

Die Fotolabormietpreise entnehmen Sie bitte der Preisliste. Im Mietpreis enthalten sind Fototeststreifen, A4 Fotopapier, Fotochemie und die Entsorgung. Zudem kann weiteres Fotopapier zugekauft werden.

Gruppen und Schulklassen bitte auf Anfrage. Für ihre Anfrage nutzen Sie bitte das Formular hier auf der Seite.

Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings dauern”.

– Leica –

Anmelden