Galerie

In der Baensch-Galerie finden alle Quartal wechselnde Ausstellungen aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Medienkunst und Umwelt statt. Verbinden Sie ihren nächsten Galeriebesuch mit einem Spaziergang durch die Eremitage oder einem Gaststättenbesuch in einem der traditionsreichsten Wirtsäuser in St. Johannis, dem Wirtshaus Maisel mit fränkischer Küche oder lassen sie es sich den griechischen Wein  im Backstaberg schmecken. Übernachtungsmöglichkeiten und Gastronomie bietet Ihnen das Restaurant Eremitage. Wohnen und Speisen wie zu Wilhelmine´s Zeiten.

Gerne berate ich Sie beim Kunstankauf oder der Präsentation ihrer Werke. Wir finden den passenden Rahmen für ihr individuelles Familienfoto.

Führungen sind für Privatpersonen und Schulklassen zu den aktuellen Ausstellungen auf Anfrage möglich.

 

 

Galerieöffnungszeiten Februar-März 2018: jeden Do: 18-20 Uhr & 2.+3. Sa 11-15 Uhr im Monat & nach Vereinbarung

Ausstellung:

„Landschaften im Auge der Zeit“ – Christa von der Schulenburg (1906 – 1993)
Ausstellungsdauer: 10.02.2018-31.03.2018
Vernissage: Sa., 10.02.2018 um 15 Uhr

Erstmals in Bayreuth zu sehen Landschaftsmalerei der Überregional bekannten Künstlerin Christa von der Schulenburg (29.2.1906-17.11.1993) . Schon von Jugend an , hatte sie die besondere Gabe Eindrücke in sich aufzunehmen und in Zeichnungen und Bildern wiederzugeben. Nach ihrem Studium in Berlin war sie als Pressezeichnerin bei der Berliner Zeitung tätig.
Schon früh war ihre große liebe zu Tieren, vor allem Hunden und Pferden ausgeprägt. Zwei Windhunde wurden ihre ständigen Begleiter. Zu den eindrücklichsten Erlebnissen, zählten die
Reisen durch Russland bis nach Moskau mit ihrem Vater, dem Botschafter Graf Friedrich Werner von der Schulenburg, der 1944 als aktiver Widerstandskämpfer gegen Hitler hingerichtet  wurde. Die Burg Falkenberg, die Christa von der Schulenburg nur selten besuchte , widmet sich nun ein Museum der Lebensgeschichte des Grafen von der Schulenburg. Erstmals wird nun eine Auswahl an Arbeiten der bescheidenen und begabten Künstlerin in Bayreuth gezeigt.

Ausstellungsdauer: 10.02.2018-31.03.2018
Vernissage: Sa., 10.02.2018 um 15 Uhr

Führungen durch die Ausstellung jeweils Sa., 17.02.2018 11-12Uhr und 10.3.2018 um 11-12Uhr.
(Kosten: 3€ incl. Kaffee/Tee)

Vortrag über die Künstlerin Christa von der Schulenburg am Do., 8.3.2018 18 Uhr
Im Vortrag werden die Arbeitsweise und Lebensstationen der begabten Künstlerin beleuchtet. Besonders beeindruckt und geprägt wurde Christa von der Schulenburg durch ihre
Reisen mit ihrem Vater , dem Botschafter Graf Werner von der Schulenburg durch Russland bis nach Moskau.
(Kosten: 5 € incl. Kaffee/Tee)

 

 

*****SHOP ***Kunstverkauf****Baensch-Studio****Baensch-Studio-Ebay-Shop*******

Kunstverkauf im Dezember. Kunst unter 500€ zum Tag des Offenen Ateliers am Samstag, den 9.12.2017  11-17 Uhr bietet das Baensch-Studio die Möglichkeit Kunst unter 500€ zu erwerben. Angeboten werden Werke der aktuellen GaleriekünstlerInnen, Junge Kunst aus Berlin & Mannheim, sowie Fotografien stehen zur Auswahl. Außerdem können sie in Workshops im Rahmen des Offenen Ateliers selbst Kunst gestalten und verschenken. Workshopgebühr 20€ (incl. Material und Anleitung)

Kunstinteressierte und Käufer von Kunstwerken können sich bei Glühwein und ganz in Ruhe ihre Lieblingswerke auswählen.

 

Wilhelmine Weltenwanderin – Arbeiten von Ann Besier (Berlin)   

Die Berliner Künstlerin ANN BESIER präsentierte in der Ausstellung „Wilhelmine Weltenwanderin – Mir träumte, alles ist wahr“ – ihre Werke dem interessierten Publikum auf einer poetischen Reise in ihre Phantasie- und Gedankenwelt.  Begleitend zur Ausstellung sind die limitierten Geschenkartikel noch im Studio oder über unseren Ebay-Shop erhältlich. Das Bestellformular können sie hier downloaden. BaenschBestellformular

 

 

Kunstvermittlung

Leere Wände? Sie suchen noch ein Bild für ihr Wohnzimmer? Oder wollen einen Performance-KünstlerIn für Ihren nächsten Event? Brauchen Hilfe bei der passenden Präsentation ihrer Fotos?  Ich berate Sie gerne beim Kunstankauf & Präsentation, sowie bei der Durchführung von Kunstveranstaltungen. Dabei greife ich auf ein Netzwerk an KünstlerInnen und Galerien zurück. Die Baensch-Galerie präsentiert in wechselnden Ausstellungen zeitgenössischer Künstler/Innen, bietet die Möglichkeit des privaten Austauschs mit den KünstlerInnen, Beratung beim Kunstankauf und KünstlerInnen-Atelierbesuche.

Beachten Sie bitte die aktuellen Ausstellungshinweise unter den Terminen.

Anmelden