Das Studio

Das Baensch-Studio. Fotostudio, Designstudio, Kreativlabor &  die Baensch-Galerie befinden sich in einem geräumigen 125 qm2 Büro im Stadtteil St. Johannis bei Bayreuth. Die Lage zwischen Eremitage und Landesgartenschau bietet beste Möglichkeiten, das Kultur- & Bildungsangebot der Region zu bereichern. Ein Studiobesuch lässt sich durch die gute Anbindung hervorragend mit einem Besuch der Eremitage oder den gastronomischen Angeboten verbinden.

Inhaberin des Baensch-Studios ist Nicole Richwald. Nicole Richwald bringt im Rahmen des Baensch-Studios ihre breite Erfahrungs- und Ausbildungspalette als studierte Motion-Designerin, Fotografin, Online-Journalistin und als ausgebildete Fachfrau für Medien-Informationsdienste ein.

Als kreativer Ort bietet das Fotostudio & Designstudio die perfekte Atmosphäre für die Umsetzung ihrer Fotoideen, Designaufträge und Ihrer künstlerischer Vorstellungen. Hierfür stellen wir unser umfassendes Know-How und unser Netzwerk zur Verfügung.

Das Fotostudio sowie das S/W-Fotolabor kann stundenweise gemietet werden. Auch Workshops, Austellungen, Präsentationen oder Lesungen sind sind auf Anfrage möglich – unter der Voraussetzung, dass diese den Nutzungsbestimmungen der Räumlichkeiten entsprechen.

Baensch-Studio hat sich der Corporate Social Responsibility – die nachhaltige Unternehmensführung – verpflichtet. Das Studio legt großen Wert auf Menschen- und Tierrechte, sowie dem ressourcenschonenden Umgang mit der Natur. Aus diesem Grund bezieht das Studio grünen Strom des gewerkschaftlich organisierten Stromanbieters GREENPEACE ENERGY und druckt seine Werbemittel vorzugsweise auf Recyclingpapier. Baensch-Studio organisiert regelmäßig Veranstaltungen zum Thema Menschenrechte und Umweltschutz  im Rahmen der Kreativlabor-Termine.

Ich freue mich auf Ihre Anfragen.

 

Über mich

Baensch-Studio wird geführt von der Fotografin, Motiondesignerin & Fachangestellten für Medien- & Informationsdienste Nicole Richwald. Nach der Ausbildung zur Fachangestellen für Medien- & Informationsdienste, studierte ich  Freie Kunst an der Freien Kunstakademie Rhein Neckar in Mannheim und besuchte anschließend die Fotoschule Johannes Gutenberg in Heidelberg.

Außerdem absolvierte ich Praktikas am Mannheimer Nationaltheater und im Offenen Kanal (Freies Bürgerfernsehen) in Ludwigshafen. Ab 2006 folgte ein Studium als Visual- & Motiondesignerin an der Berliner Technischen Kunsthochhochschule in Berlin, welches ich 2009 mit dem Bachelor of Arts abschloss. Zu den Dozenten zählten der renommierte US-amerikanische Fotograf James Higginson, Schweizer Motiondesigner Francois Chalet sowie der Lichtkünstler Phillip Geist (in Bayreuth bekannt durch seine Lichtinstallation auf der Fassade des Rathauses während des Richard Wagner-Jubuläums).

Video- und fotojournalistische Erfahrungen konnte ich der Redaktion des Offenen Kanals als auch als Fotojournalistin für die Musikredaktion des Online-Portals Regioactive.de sammeln. Zudem folgten Fortbildungen im Bereich Medien- & Informationskompetenzvermittlung.

Ein Netzwerk aus Kreativpartnern und Künstlern bieten einen starken Rahmen. Diesen breiten und kreativen Erfahrungsraum führe ich nun mit dem Baensch-Studio Konzept zusammen.

Baensch Studio – kreative Dienstleistungen mit kulturellem Wert.